Datenschutzerklärung

Die LuxActive KG (in der Folge „LuxActive“, Infor­ma­tio­nen zu LuxActive erhal­ten Sie unter https://www.luxactive.com/imprint), freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://www.luxactive.com/privacypolicy abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

 

§ 1Verantwortlicher und Geltungsbereich

 

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

LuxActive KG

Media Quarter Marx 3.2.

Maria Jacobi Gasse 1

1030 Wien

Österreich

 

Telefon: +43 699 11 000 301

Mail: office@myoha.at

UID: ATU 70451557

FN-Nummer: 448343 d

 

Diese Datenschutzerklärung gilt einerseits für den Internetauftritt, der unter der Domain www.luxactive.com sowie den verschiedenen Subdomains (im Folgenden „unsere Website“ genannt) abrufbar ist. Darüber hinaus gilt diese Datenschutzerklärung auch für Datenverarbeitungen, die im Zusammenhang mit dem Produkt oHA, welches unter der Domäne myoha.at (inklusive deren verschiedenen Subdomains) betrieben wird, sowohl im Bereich der verwendeten Software als auch der eingesetzten Hardware, durchgeführt werden.

 

§ 2Was sind personenbezogene Daten?

 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum oder Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

 

 

§ 3Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

a) Umfang

 

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer beim Besuch der Website grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten für die Bereitstellung einzelner Dienstleistungen, etwa des Kontaktaufnahme, für die Beantwortung Ihrer Fragen sowie für den Betrieb und die Verbesserung unserer Website und Anwendungen.

 

Die Erhebung und Verwendung sonstiger personenbezogener Daten der Nutzer, insbesondere im Zusammenhang mit dem oHA System, erfolgt davon abgesehen regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

Eine weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken ohne Ihre Einwilligung findet, ausgenommen der unten dargestellten Fälle, nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind.

b) Rechtsgrundlage

 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

c) Datenlöschung und Speicherdauer

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

 

§ 4Einzelne Verarbeitungsvorgänge der Website

 

Unsere Website können Sie grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Gespeichert werden Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person.

 

Soweit Sie von uns auf unse­rem Inter­ne­t­auf­tritt ange­bo­tene Leis­tun­gen, wie die Nutzung des Kontaktformulars , etc., in Anspruch neh­men wol­len, ist es dage­gen nötig, dass Sie dazu wei­tere Daten ange­ben. Einzelheiten finden Sie unten bei der Beschreibung der konkreten Datenverarbeitungsvorgänge. Insbesondere werden personenbezogene Daten wie folgt genutzt:

 

  1. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

 

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  • Das Betriebssystem des Nutzers

  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung von personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach der in § 7 angeführten Speicherdauer der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

 

  1. Kontaktformular

 

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

 

  • Name

  • E-Mail-Adresse

  • Betreff

  • Text der Nachricht

 

 

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  • Herkunftsland der E-Mail Adresse

  • Absendezeit der Nachricht

  • Gruppenzuordnung des Absenders

  • Das Betriebssystem des Nutzers

  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

 

Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail bzw. der Nutzung des Kontaktformulars übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern keine gesetzlichen Pflichten zur weiteren Aufbewahrung entgegenstehen.

 

§ 5oHA (online Holiday Assistant)

 

Benutzer können oHA verwenden, wenn dies vom jeweiligen Anbieter bereitgestellt wird. Auf die Möglichkeit zur Nutzung von oHA wird bei Nutzung des jeweiligen W-LAN automatisch nach Ablauf einer gewissen Zeit hingewiesen. Die Verwendung von oHA wird durch entsprechende Bestätigung dieses Hinweises und anschließende Weiterleitung auf das System oHA ermöglicht. Wird oHA im Web aufgerufen, so wird ein Hinweis auf die Verwendung von Cookies und die gegenwärtige Datenschutzerklärung hingewiesen.  Bis zur Verwendung von oHA werden von LuxActive keine Logfiles erstellt und auch keine personenbezogenen Daten gespeichert.

 

Beendet ist die Nutzung des oHA Systems dann, wenn der Nutzer seinen Browser schließt bzw. seine Session-ID ändert oder eine getätigte Reservierung abgeschlossen wurde und der Betreiber von oHA die Daten für den Zweck der Reservierung (z.B. Abrechnung) nicht mehr benötigt. Welche Daten für welchen Zeitraum vom jeweiligen Betreiber des oHA Systems gespeichert werden, ist der Datenschutzerklärung des Anbieters zu entnehmen.

 

Werden im Zusammenhang mit der Nutzung von oHA Daten am Gerät des Benutzers, etwa Cookies, gespeichert, so ist deren Speicherdauer von den Einstellungen des jeweiligen Browsers abhängig. LuxActive hat keinen Einfluss darauf, wie lange diese Daten allenfalls weiter bestehen. Ergänzende Ausführungen hierzu finden Sie in § 6 dieser Datenschutzerklärung.

 

  1. Erstellung von Logfiles bei der Verwendung von oHA

 

LuxActive erhebt bei der Nutzung von oHA folgende Daten:

 

  • Zeitpunkt der Nutzung von oHA

  • Automatisch generierte und anonymisierte Device-ID

  • Benutzer-Aktionen (Touch-Gesten / geklickte Buttons)

  • Genutzte Funktionen und Services in oHA

  • Geöffnete Anzeigeflächen (Views / Fenster / Dialoge) in oHA

  • Die Sprache (Ländercode) des Devices

  • Standortdaten des Devices

  • Daten im Zusammenhang mit der Suchfunktion

    • Suchbegriffe

    • Kilometer-Distanz

    • Anzahl der Suchergebnisse

    • Favoritisierte Suchergebnisse

 

Diese Daten sind nicht personenbezogen.

 

 

Dem Vertragspartner werden für statistische Auswertungen von LuxActive keine Daten übermittelt, die einen Personenbezug aufweisen oder deren Personenbezug (wieder-)hergestellt werden kann.

 

 

  1. Reservierungen

 

LuxActive erhebt bei der Nutzung von oHA folgende Daten, die für das optionale Service der Reservierung nötigt sind:

 

  • Gästekarten-Nummer (die mit einem externen Kartenhersteller Personen eindeutig identifizieren kann)

  • Vorname

  • Nachnahme

  • E-Mail-Adresse

  • Telefonnummer

  • Unterkunft

  • Zimmernummer

 

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist das (vor)vertragliche Verhältnis des Nutzers und die dafür erforderliche Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Dem Vertragspartner für statistische Auswertungen von LuxActive werden keine Daten übermittelt, die einen Personenbezug aufweisen oder deren Personenbezug (wieder-)hergestellt werden kann.

 

Daten, die einen Personenbezug aufweisen, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten dieser Löschung entgegenstehen. Für die Nutzung von oHA und die oben angeführten Daten ist dies der Fall, wenn die jeweilige Nutzung beendet ist. Beendet ist die Nutzung des oHA Systems dann, wenn der Nutzer seinen Browser schließt bzw. seine Session-ID ändert oder eine getätigte Reservierung abgeschlossen wurde und der Betreiber von oHA (siehe Impressum im oHA) die Daten für den Zweck der Reservierung (z.B. Abrechnung) nicht mehr benötigt.

 

 

§ 6Speicherung von Daten beim Client

 

  1. Einsatz von Cookies

 

Wir setzen sog. “Cookies” (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Coo­kies sind kleine Text­da­teien, die im Rah­men Ihres Besuchs unse­rer Inter­netsei­ten von unse­rem Webser­ver an Ihren Brow­ser gesandt und von die­sem auf Ihrem Rech­ner für einen spä­te­ren Abruf vor­ge­hal­ten wer­den. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir set­zen sog. persistente Coo­kies (auch als tem­po­räre Coo­kies bezeich­net) ein, also sol­che, die aus­schließ­lich für die Dauer Ihrer Nut­zung einer unse­rer Inter­netsei­ten zwischen gespeichert wer­den.  

 

Folgende Cookies werden von LuxActive in oHA verwendet:

 

Art der Cookies

Beschreibung

Optionen zur Verwaltung der Einstellungen

Erforderliche Cookies

Erforderliche Cookies werden benötigt, damit Sie die Unternehmenswebsites besuchen und die dort angebotenen Funktionen nutzen können, beispielsweise zum Zugriff auf gesicherte Bereiche der Websites und zur Nutzung der Services von LuxActive.

Wenn Sie sich entschlossen haben, ihre Identität gegenüber LuxActive preiszugeben, verwendet das Unternehmen Cookies mit verschlüsselten Informationen, damit das Unternehmen Sie eindeutig identifizieren kann. Bei jedem Log-in in die Services wird ein Cookie mit einer verschlüsselten, einmaligen Kennung, die mit Ihrem Account verknüpft ist, in Ihrem Browser platziert. Anhand dieser Cookies kann Sie das Unternehmen eindeutig identifizieren, wenn Sie bei den Services angemeldet sind und können Ihre Online-Transaktionen und -Anfragen bearbeitet werden.

Da erforderliche Cookies für den Betrieb der Unternehmenswebsites und der Services unverzichtbar sind, können Sie diese Cookies nicht deaktivieren.

Leistungsrelevante Cookies

Diese Cookies erfassen Informationen darüber, wie Besucher unsere Website nutzen, beispielsweise welche Seiten sie am häufigsten aufrufen und ob ihnen von bestimmten Seiten Fehlermeldungen angezeigt werden. Cookies dieser Art erfassen keine Informationen, anhand derer ein Besucher eindeutig identifiziert werden kann. Sämtliche von diesen Cookies erfassten Informationen sind anonym und werden nur in einer aggregierten Form genutzt. Sie dienen ausschließlich dazu, die Funktionsweise und Leistung der Unternehmenswebsite zu verbessern.

Wie Sie das Setzen von leistungsrelevanten Cookies mithilfe der Einstellungen Ihres Browsers verhindern können, erfahren Sie hier..

Funktionsrelevante Cookies

Anhand von funktionsrelevanten Cookies werden die von Ihnen auf Unternehmenswebsites eingegebenen Informationen oder gewählte Einstellungen (z. B. Ihr Benutzername, Ihre Sprache oder Ihre Region) gespeichert, um Ihnen erweiterte und personalisiertere Funktionen zur Verfügung zu stellen. Außerdem können Sie über diese Cookies nach dem Einloggen auch die Nutzung der Services optimieren. Wenn Sie Änderungen an der Textgröße, an Schriftarten oder anderen konfigurierbaren Funktionen der Website vorgenommen haben, werden auch diese Einstellungen mithilfe solcher Cookies gespeichert.

Wie Sie das Setzen von funktionsrelevanten Cookies mithilfe der Einstellungen Ihres Browsers verhindern können, finden Sie hier.. Beachten Sie jedoch, dass die Funktionalität beim Besuch der Websites von LuxActive hierdurch

Targeting- oder Werbe-Cookies

Von Zeit zu Zeit schaltet LuxActive Dritte ein, um statistische Nutzungsdaten über Besucher der Unternehmenswebsites in Form von statistischen Nutzungsdaten zu erheben und zu analysieren. LuxActive verwendet gelegentlich von Dritten bereitgestellte Cookies, um den Erfolg von Werbemaßnahmen des Unternehmens zu beurteilen zu können. So wird mithilfe dieser Cookies beispielsweise erfasst, welche Browser beim Besuch der Unternehmenswebsites eingesetzt wurden. Die Drittanbietern bereitgestellten Informationen umfassen keine persönlichen Daten. Diese Informationen können jedoch nach Empfang durch das Unternehmen wieder persönlichen Daten zugeordnet werden.

LuxActive arbeitet zudem auch mit externen Werbenetzwerken zusammen, die IP-Adressen und andere Informationen aus Webbaccounts auf den Unternehmenswebsites, aus E-Mails sowie auf Websites Dritter erfassen. Anzeigennetzwerke verfolgen Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über unterschiedliche Sites oder andere Online-Services hinweg, indem sie Website-Navigationsdaten auf automatisierte Weise erfassen, wozu auch die Verwendung von Cookies gehört. Diese Technologien erkennen Sie möglicherweise auf verschiedenen von Ihnen genutzten Geräten, etwa einem Desktop- oder Laptop-Computer, einem Smartphone oder Tablet. Diese Informationen werden durch Dritte verwendet, um für Produkte und Services zu werben, die auf Ihre Interessen abgestimmt sind. Diese Werbung wird möglicherweise auf anderen Websites oder in mobilen Anwendungen auf Ihren Geräten angezeigt. Durch diesen Prozess wird die Verwaltung und Verfolgung der Effektivität unserer Werbestrategien unterstützt.

Weitere Informationen über diese und andere Werbenetzwerke und Anweisungen zum Deaktivieren dieser Netzwerke finden hier und hier.

 

 

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammen verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

 

 

Die erhobenen Nutzungsdaten lassen grundsätzlich keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht. Nach Beendigung der Session, sobald Sie Ihre Brow­ser­sit­zung been­den, werden die Cookies gelöscht.

 

 

In Cookies werden folgende personenbezogene Daten gespeichert:

 

  • Gästekarten-Nummer die mit einem externen Kartenhersteller Personen eindeutig identifizieren kann

  • Vorname

  • Nachnahme

  • E-Mail-Adresse

  • Telefonnummer

  • Unterkunft

  • Zimmernummer

 

Diese Cookies und die darin gespeicherten personenbezogenen Daten werden jedoch weder an LuxActive noch an Dritte übermittelt. Diese Daten werden ausschließlich auf dem Client-Gerät gespeichert, um keine erneute Eingabe der personenbezogenen Daten durchführen zu müssen und dienen somit ausschließlich der Nutzerfreundlichkeit der Anwendung.

 

 

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

 

  • LuxActive.com:

    • Daten lt. Google Analystics (siehe hierzu „Tracking- und Analysetools“)

  • oHA

    • Häufigkeit von Seitenaufrufen

    • Besuchte Seiten

    • Favoriten

    •  (etwa: Eingegebene Suchbegriffe,   Häufigkeit von Seitenaufrufen, Inanspruchnahme von Website-Funktionen, etc.)

 

 

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu ermitteln und Ihren Rech­ner wäh­rend eines Besuchs unse­res Inter­ne­t­auf­tritts beim Wech­sel von einer unse­rer Website zu einer ande­ren unse­rer Websites wei­ter­hin zu iden­ti­fi­zie­ren und das Ende Ihres Besuchs fest­stel­len zu kön­nen. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Websites und welche anderen Websites unsere Benutzer besucht haben.

 

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

 

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Offline-Funktionalität in oHA

    • Reservierung in oHA (vorausgefüllte Daten)

    • Menüpunkte und Design in oHA

    • Bereits geladene Daten in oHA wieder anzeigen.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

 

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Nutzer von oHA erhalten dadurch einen für sie an ihre Interessen optimal abgestimmten Customer Journey. Nachgefragte Services und Aktivitäten können nur durch Analysen des Nutzerverhaltens angeboten und verbessert werden.

 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die Erreichung der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können auf bestimmte Bereiche unserer Websites eventuell nicht zugreifen.

 

Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

  1. IndexedDB

 

LuxActive verwendet IndexedDB zur Speicherung von Multimedia-Dateien, PDF-Dateien und sonstigen „größeren“ Dateien, die viel Speicherplatz benötigen. Sofern hierbei personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt diese ausschließlich in Zusammenhang mit den bereits angeführten Funktionalitäten der Website oder des oHA Systems.

 

IndexedDB wird ausschließlich genutzt, um Benutzereingaben oder Daten des Servers am Client-Gerät des jeweiligen Nutzers zu speichern. LuxActive hat keinen Zugriff auf diese Daten.

 

  1. Local Storage

 

LuxActive verwendet LocalStorage um Daten der Nutzung, etwa abgerufene oder angezeigte Aktivitäten, Twitter-Nachrichten, selbst erstellte Favoriten oder sogenannte Hotel-News-HTML-File(s) auf Ihrem Gerät zu speichern. Sofern hierzu personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt diese ausschließlich in Zusammenhang mit den bereits angeführten Funktionalitäten der Website oder des oHA Systems.

 

Local Storage wird ausschließlich genutzt, um Benutzereingaben oder Daten des Servers am Client-Gerät des jeweiligen Nutzers zu speichern. LuxActive hat keinen Zugriff auf diese Daten.

 

 

§ 7Integration von Social Plugins

 

  1. Social Plugins

 

Auf unserer Website sind Social Plugins der sozialen Netzwerke „Facebook“( Facebook Inc., 1601 S. Califor-nia Ave, Palo Alto, California 94304, USA), “Twitter” (Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA) sowie “Pinterest” (Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland) und “LinkedIn” (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland) enthalten. Diese Dienste werden von den jeweiligen Unternehmen angeboten („Anbieter“). Im Rahmen unseres Onlineauftritts sind die Social Plugins durch die jeweiligen, zum Dienst gehörenden Buttons kenntlich gemacht. Anhand der über die Social Plugins an den jeweiligen Dienst übermittelten Daten kann dieser Sie gegebenenfalls zu Ihrem Account bei diesem Dienstes zuordnen.

 

Falls Sie bereits bei einem der sozialen Netzwerke der Anbieter eingeloggt sind, können die Anbieter den Besuch dieser Website Ihrem Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Social Plugins durch Anklicken interagieren, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden möglicherweise außerdem in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort unter Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie eine derartige unmittelbare Zuordnung Ihrer über unsere Website gesammelten Daten zu Ihrem Profil unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Account des jeweiligen Anbieters abmelden.

 

Umfang und Zweck der Datenerhebung durch den jeweiligen Dienst sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen direkt von der Website des Dienstes. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über Ihre entsprechenden Datenschutzrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

 

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA

 

https://www.facebook.com/policy.php

https://www.facebook.com/help/186325668085084 

 

c) Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA

 

https://twitter.com/privacy?lang=de

 

d) Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland.

 

https://policy.pinterest.com/de/terms-of-service

 

e) LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland

 

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Wenn  Sie  nicht  möchten,  dass  Facebook  die  über  unseren  Webauftritt  gesammelten  Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook  ausloggen.  Sie  können  das  Laden  der  Facebook  Plugins  auch  mit  Add-Ons  für  Ihren Browser komplett verhindern, z.B. 

 

für Mozilla Firefox: 

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/facebook-blocker/

 

für Opera: 

https://addons.opera.com/de/extensions/details/facebook-blocker/?display=en

 

für Chrome: 

https://chrome.google.com/webstore/detail/facebook-blocker/chlhacbfddknadmnmjmkdobipdpjakmc?hl=de

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Google oder Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil von Google/Google+ oder Twitter zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google/Google+, bzw. Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Google/Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

 

  1. Youtube

 

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Auf unserer Website bieten wir Inhalte dieses Dienstes über Inline-Frames (auch „iframe“) an. Wenn Sie die mit diesem Plugin versehenen Internetseiten unserer Website besuchen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

 

§ 7 Tracking- und Analysetools

 

Wir nutzen Tracking- und Analysetools um eine fortlaufende Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite sicherzustellen. Mit Hilfe von Tracking-Maßnahmen ist es uns auch möglich, die Nutzung unserer Webseite durch Besucher statistisch zu erfassen und unser Onlineangebot mit Hilfe der dadurch gewonnenen Erkenntnisse für Sie weiterzuentwickeln. Aufgrund dieser Interessen ist der Einsatz der nachfolgend beschriebenen Tracking- und Analysetools gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Der nachfolgenden Beschreibung der Tracking- und Analysetools lassen sich auch die jeweiligen Verarbeitungszwecke und die verarbeiteten Daten entnehmen.

 

Google Analytics

 

Auf dieser Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, CA 94043 USA („Google“), genutzt. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.

 

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise über Zeit, Ort und Häufigkeit Ihrer Benutzung dieser Webseite, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei der Verwendung von Google Analytics ist es nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse auch weitere personenbezogene Daten erfassen können. Wir weisen Sie darauf hin, dass Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen wird, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

 

Die durch Cookies erzeugten Informationen wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Webseite benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseitenbenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nach eigenen Angaben nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können eine Speicherung von Cookies generell durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

 

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse weitere personenbezogene Daten erfassen können. Um zu verhindern, dass Informationen zu Ihrer Nutzung der Webseite durch Google Analytics erfasst und an Google Analytics übertragen werden, können Sie unter folgendem Link ein Plugin für Ihren Browser herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Dieses Plugin verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Webseite an Google Analytics übermittelt werden. Eine anderweitige Analyse wird durch dieses Plugin nicht unterbunden.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das oben beschriebene Browser-Plug-In bei einem Besuch unserer Webseite über den Browser eines mobilen Endgeräts (Smartphone oder Tablet) nicht benutzen können. Bei der Nutzung eines mobilen Endgeräts können Sie die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch Google Analytics durch das Anklicken des folgenden Links verhindern: <ahref="javascript:gaOptout()">Google Analytics deaktivieren</a >.

Durch das Anklicken dieses Links wird ein sogenanntes Opt-out Cookie in Ihren Browser gesetzt. Dieses verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Webseite an Google Analytics übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass das Opt-out Cookie nur für diesen Browser und nur für diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-out Cookie gelöscht. Um die Erfassung durch Google Analytics weiterhin zu verhindern, müssen Sie den Link erneut anklicken. Die Nutzung des Opt-out Cookies ist auch als Alternative zu obigen Plug-In bei der Nutzung des Browsers auf Ihrem Computer möglich.

 

Um den bestmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wurde Google Analytics auf dieser Webseite um den Code „anonymizeIp“ erweitert. Dieser Code bewirkt, dass die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht werden und Ihre IP-Adresse somit anonymisiert erfasst wird (sog. IP-Masking). Ihre IP-Adresse wird dabei von Google grundsätzlich schon vor der Übertragung innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

§ 8 Hyperlinks zu fremden Websites

 

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Websites.

 

§ 9 Einwilligung und Widerruf / Widerspruch 

 

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie gegebene Einwilligung grundsätzlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken auch jederzeit widersprechen können: Bitte wenden Sie sich hierzu an office@myoha.at.

 

  1. Erlaubnis zur E-Mail-Werbung/ Newsletter

 

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Abschicken“ erkläre ich mein Einverständnis zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der in oben angeführten Formular eingegebenen Daten für den regelmäßigen Empfang des Newsletters der Lux ActiveKG. Ich kann den Newsletter-Service jederzeit wieder abbestellen, indem ich den Link "Abmelden" am Ende des Newsletters anklicke. Die Einwilligung zur Verarbeitung der, während des Anmeldevorgangs erhobeneren, personenbezogenen Daten kann ich jederzeit widerrufen. Ein Widerruf ist per E-Mail an office@myoha.at oder postalisch an LuxActive KG, Media Quarter Marx 3.2, Maria Jacobi Gasse 1, A-1030 Wien, Österreich  zu richten.

 

 

§ 10 Ihre Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

•                Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

•                Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

•                Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

•                Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

•                Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

•                Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

•                Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden. In Österreich handelt es sich bei der Aufsichtsbehörde um die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: www.dsb.gv.at.

§ 11 Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

 

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren (SSL, TLS). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

Nutzungsbedingungen der LuxActive KG betreffend oHA 

1.    Allgemeines
LuxActive ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen, welches auf digitale Such- und Marketinglösungen im Tourismus spezialisiert ist und die „oHA“ Software im Auftrag des Sie beherbergenden Tourismusbetriebs betreibt.

„oHA“ (online Holiday Assistant) ist ein digitaler Urlaubs-Assistent, der für Tourismusbetriebe eine einfache und optisch ansprechende Suche bzw. eine gebündelte Informationsdarstellung für relevante Angebote und Aktivitäten in einer Urlaubsregion ermöglicht. Zudem enthält „oHA“ eine innovative Aktivitäten- und Angebotssuche, welche heute bekannte, klassische Suchsysteme ablöst. Daten unterschiedlichster Herkunft werden gebündelt und digital aufbereitet. So erhalten Gäste relevante Informationen, die während des Urlaubsaufenthalts benötigt werden. Gekoppelt ist diese Lösung mit Marketing-Maßnahmen für Tourismusbetriebe.

Der Nutzer beabsichtigt „oHA“ zu nutzen und verpflichtet sich, dabei die nachfolgenden Bestimmungen einzuhalten. 

Etwaige andere Nutzungs- oder Vertragsbestimmungen (zB über die Nutzung des Hotel W-LANS und AGB des Hotels) bleiben unberührt. 

Alle Informationen betreffend Datenschutz und die Verarbeitung personenbezogener Daten sind in der Privacy Policy, siehe Kapitel "Datenschutzerklärung" auf dieser Seite, verfügbar. 

2.    Nutzung von „oHA“

Der Nutzer oder diejenigen, die über den Nutzer auf „oHA“ zugreifen, sind nicht berechtigt, „oHA“ wie folgt zu nutzen:

•    Auf eine Weise, die durch Gesetze, Vorschriften oder behördliche Anordnungen oder Verordnung in einer relevanten Rechtsordnung verboten ist.
•    Zur Verletzung der Rechte anderer. 
•    Zum unbefugten Zugriff oder auf oder zur unbefugten Störung von Diensten, Geräten, Daten, Accounts oder Netzwerken. 
•    Zur Verbreitung von Spam oder Malware.
•    Auf eine Weise, die „oHA“ beschädigen oder dessen Verwendung durch andere beeinträchtigen könnte.
•    In einer Anwendung oder Situation, in der ein Fehler des Vertragsgegenstands zum Tod oder zu schweren Verletzungen des Körpers oder der Gesundheit oder zu schwerwiegenden Sach- oder Umweltschäden führen kann.

Ein Verstoß gegen die Bestimmungen dieses Abschnitts berechtigt LuxActive zur Aussetzung des Vertragsgegenstands bzw zum Ausschluss des Nutzers

Der Nutzer ist verpflichtet, alle technischen Beschränkungen des Vertragsgegenstandes, die dem Nutzer nur eine spezielle Verwendung des Vertragsgegenstandes gestatten, einzuhalten und diese auch nicht zu umgehen. 

3 Einhaltung der Gesetze
LuxActive wird alle für die Bereitstellung des Vertragsgegenstandes geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten. LuxActive ist jedoch nicht für die Einhaltung von Gesetzen oder Regelungen verantwortlich, die für den Nutzer und nicht allgemein für Serviceprovider im Bereich Informationstechnologie gelten. LuxActive ermittelt nicht, ob Daten Informationen enthalten, die spezifischen Gesetzen oder Vorschriften unterliegen. 

Der Nutzer muss alle Gesetze und Regelungen einhalten, die für die Nutzung von „oHA“ gelten,
 
4. Nicht von LuxActive stammende Produkte
Wenn der Nutzer nicht von LuxActive stammende Software im Rahmen des Vertragsgegenstandes installiert oder verwendet, darf dies nicht in einer Weise erfolgen, die das geistige Eigentum oder die Technologie von LuxActive Verpflichtungen unterwerfen würde. 

 

5. Wartung
Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass es fallweise aufgrund von Wartungstätigkeiten von LuxActive zu Ausfällen von „oHA“ kommen kann. LuxActive weist jede Haftung hierfür von sich. 

 

6. Urheberrechte
Alle Rechte (zB Urheberrecht, Immaterialgüterrechte, Nutzungsrecht etc.) am Vertragsgegenstand stehen LuxActive oder dessen Lizenzgebern zu. 

Sofern nicht anders vereinbart, steht dem Nutzer durch den gegenständlichen Vertrag lediglich eine Werknutzungsbewilligung zu. Eine Verbreitung und/oder Übertragung durch den Nutzer ist ausgeschlossen. Jede Verletzung der Urheberrechte von LuxActive zieht Schadenersatzansprüche nach sich.

Die Anfertigung von Kopien der Software ist dem Nutzer nicht gestattet. 

 

7. Externe Inhalte
Sofern „oHA“ auf externe Inhalte verlinkt, haftet LuxActive nicht für deren Rechtmäßigkeit. LuxActive beabsichtigt nicht, Verträge mit dem Nutzer abzuschließen und wird in diesem Zusammenhang lediglich als „Mittler“ tätig. LuxActive haftet daher nicht aus Verträgen mit etwaigen Vertragspartnern des Nutzers, welche unter Verwendung von „oHA“ abgeschlossen wurden. 

LuxActive KG

Media Quarter Marx 3.2
Maria Jacobi Gasse 1
A-1030 Wien

 

Telefon: +43 699 11 000 301

Mail: info@myoha.at