SWIS - das "Sophisticated Web Information Service" für touristische Daten aus dem Web

November 12, 2018

 

Daten sind in der heutigen Zeit für viele Industrien zu einem wertvollen Rohstoff geworden, da deren Verfügbarkeit und Qualität häufig zu einem Wettbewerbsvorteil von Unternehmen 
gegenüber deren Mitbewerbern resultiert.

Der „Data Market Austria“ (DMA) stellt vor allem heimischen Unternehmen erstmals eine Plattform zur Verfügung, um einen Markt für verschiedenste Daten und Services, ausgehend von Österreich, zu schaffen.

 

LuxActive KG hat für sein Produkt oHA – bei welchem es sich um ein digitales Gästeservice- und Informationssystem in Form einer Web-App handelt und das von Tourismusbetrieben in deren Design erworben werden kann – einen Scraper & Crawler entwickelt. Der Scraper & Crawler durchsucht das World Wide Web und extrahiert mit State of the Art Machine- und Deep-Learning Methoden touristische Daten aus Webseiten und Dokumenten. Die erhobenen Daten werden mit Geo-Positionen, Beschreibungstexten, Kategorien und Öffnungszeiten angereichert und als Aktivität gespeichert (z.B. Points of Interest, Infrastruktur, Events, etc.). In Folge werden sie in ansprechender Form für Touristen in oHA zugänglich gemacht. LuxActive KG möchte die zuvor beschriebenen Daten und Services, mit der Möglichkeit an der Teilnahme am DMA, erstmals für Dritte zugänglich machen. Mit dem Projekt „Sophisticated Web Information Service“ (SWIS) sollen dazu die nötigen Grundlagen geschaffen werden (z.B. API und Bezahlfunktion). Dabei können Dritte vorwiegend hoch qualitative und standortbasierte touristische Daten im Umkreis einer angefragten Geo-Position erwerben.

Einzigartig ist dabei, dass einmal erworbene Daten von Dritten möglichst frei verwendbar sein sollen. Denn nach einer umfangreichen Recherche über andere Dienste, die ähnliche Daten für Dritte anbieten, gibt es deutliche Einschränkungen. Z.B. ist die Speicherung und somit eine weitere Verarbeitung der Daten, aufgrund jeweiliger geltender Nutzungsbedingungen nicht gestattet.

 

Eine Erlaubnis dazu stellt jedoch die Voraussetzung für Dritte dar, um beispielsweise intelligente Services auf Basis von künstlicher Intelligenz zu entwickeln und anbieten zu können. Neben den touristischen Daten sollen auch Services angeboten werden, welche bereits als Teil des Scraper & Crawlers entwickelt wurden und darin verwendet werden. Z.B. könnte ein Service eine angeführte URL oder Dokument überprüfen und alle darauf befindlichen Adressen und Öffnungszeiten extrahieren. 

Die Umsetzung dieses Projekts im Rahmen des Programms "IKT der Zukunft" wird von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) und dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) unterstützt und gefördert.

Wenn Sie Interesse an einer Datenschnittstelle haben, senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@myoha.at. Sie können heute schon eine Schnittstelle zu unsren Daten erwerben. Gerne laden wir Sie auch in unsere Räumlichkeiten am Standort Wien ein, wo wir weitere Details klären können.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured News

Österreich oHA - austria.myoha.at

August 1, 2018

1/2
Please reload

Kürzliche News
Please reload

LuxActive KG

Media Quarter Marx 3.2
Maria Jacobi Gasse 1
A-1030 Wien

 

Telefon: +43 699 11 000 301

Mail: office@luxactive.com